Biel

Befreiungstheologisches Kompaktseminar - in Biel

Das Kompaktseminar findet zum ersten Mal nicht im RomeroHaus in Luzern statt, sondern in Biel!

© Francisco José de Goya, Der Schlaf der Vernunft gebiert Ungeheuer, 1797-1799

Wenn die Vernunft schläft – „Biblische und politische Auseinandersetzung mit der Dämonisierung der Anderen heute“.

15./16. Juni 2018 | Wyttenbachhaus, Rosius 1, Biel

Befreiungstheologie versucht, die „Dämonen“ unserer Zeit beim Namen zu nennen. Doch sollen Gegner dabei nicht dämonisiert werden. Schwarz-weiss-Denken ist unvernünftig und gefährlich, weil es die Komplexität der Wirklichkeit verzerrt. Wie können wir Angriffen auf demokratische Institutionen begegnen?

Im Seminar möchten wir uns mittels verschiedener Zugänge (biblisch, politisch, philosophisch) dem Thema der „Dämonisierung der Anderen“ annähern.
Brauchen wir eine Art Exorzismus des real existierenden Kapitalismus?
Gibt es eine Diagnose der Bessenheiten rechtspopulistischer Kreise?
Und wie steht es um die „Dialektik der Aufklärung“ heute, angesichts von Fake Newsund emotionsgeladener Hetze gegen Andersdenkende, MigrantInnen und Angehörige anderer Kulturen und Religionen? >>> weiterlesen