Erwachsenenbildung

Hände halten - Pixabay<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchenregion-aarberg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>1170</div><div class='bid' style='display:none;'>15063</div><div class='usr' style='display:none;'>350</div>

Letzte Hilfe Kurs

Ein Angebot der regionalen Erwachsenen-Bildung

Der für den 13. Juni im Kirchlichen Zentrum Busswil geplante Kurs musste
von den Referentinnen abgesagt werden.

Neu findet er statt am:
Samstag, 29. August, 10.00 bis 16.00 Uhr
im Ökumenischen Zentrum, Kürzeweg 6, 2542 Pieterlen

Ab sofort liegen Flyer in den Kirchen und Kirchgemeindehäusern auf.

Kontakt
Susanne Kühlhorn, Pfarrerin in Diessbach, Tel. 075 412 75 15
susanne.kuehlhorn@kirche-diessbach.ch
Brigitta Frey, Pfarrerin in Pieterlen-Meinisberg, Tel. 032 377 31 40
brigitta.frey@ref-pieterlen.ch
Petra Burri, Pfarrerin in Büren a/A-Meienried, Tel. 032 351 35 62
petra.burri@kirche-bueren.ch

Anmeldung
Bitte schriftlich ans jeweilige Pfarramt


Erste Hilfe nach Unfällen zu leisten, wird in unserer Gesellschaft als eine selbstverständliche Aufgabe angesehen. Doch wie helfen wir Menschen, deren Lebensende gekommen ist? Das Lebensende und das Sterben machen uns als Mitmenschen oft hilflos. Uraltes Wissen zum Sterbegeleit ist verloren gegangen. Der Kurs «Letzte Hilfe» ist ein Angebot für alle, die mehr darüber wissen möchten, was sie für einen Mitmenschen am Ende des Lebens tun können.

Flyer anschauen Kurs Letzte Hilfe

Infos Dauer des Kurses: 6 Stunden, inkl. Pausen
Mittagessen: Imbiss, Getränke und Kaffee werden offeriert

Kursleitung Silvia Käser, Pfarrerin in Ins, zertifizierte Kursleiterin
Marianne Kaufmann, Pflegefachfrau HF, zertifizierte Kursleiterin

Kontakt und Anmeldung
Pfrn.
Petra Burri
Bernstrasse 7
3294 Büren an der Aare

032 351 35 62


Die Kurskosten werden von den Reformierten Kirchgemeinden getragen.